metamorphose-therapie


Wandel ist eine Tür, die nur von Innen geöffnet werden kann.

Die Metamorphose-Therapie vermag die Schmerzen der Seele zu verändern, zu wandeln und eröffnet einen einfachen Zugang zur Selbstheilung und persönlichen Entwicklung. Diese Muster können sich auf seelischer, emotionaler und körperlicher Ebene zeigen, welche sich auch als begrenzende innere Einstellung oder auch als sich wiederholende Verhaltensmuster aufzeigen.

Werden Sie durch diese Methode frei, für das Leben im Hier und Jetzt.

 

Kinder

Begünstigt wird die Metamorphose-Therapie bei Kindern, da sich prägende vorgeburtliche Energiemuster noch nicht so häufig und wiederholend manifestieren konnten.

 

Geschichte


Metamorphose (=Umwandlung), die pränatale Therapie nach Robert St. John, welche er aus der Fussreflexzonen-Massage entwickelt hat, basiert darauf, dass die innere Wölbung des Fusses mit ihren Reflexpunkten nicht nur der Wirbelsäule entspricht, sondern auch die pränatale Zeitspanne von der Empfängnis bis zur Geburt darstellt. Hier werden Energiestauungen aus der vorgeburtlichen Zeit festgehalten. Diese können die weitere Entwicklung und Entfaltung des Menschen hemmen.

Behandlung


Durch eine feine, intuitive Massage des Reflexbereiches der Wirbelsäule an Füssen, Händen und Kopf, werden auf natürliche Weise Sperren und Grenzen des Bewusstseins gelöst, die bis ins Erwachsenalter weiter wirken. So kann Ihre Lebenskraft wieder freigesetzt werden.

Voraussetzung ist die Motivation an sich zu arbeiten, sich von starren Verhaltensmustern zu verabschieden und für die Zukunft neue Potenziale schöpfen zu wollen.

Anwendung


Metamorphose-Therapie bewährt sich in allen Lebensphasen und eignet sich für jeden Menschen, der Veränderung wünscht.

Körperliche Probleme, die auf eine psychische Ursache zurückführen

alle Arten von Ängsten,

mangelndes Selbstvertrauen

Stress- und Spannungszustände

Verlusterlebnisse, Trauer, Trennung, Krisensituationen

Neuorientierungen

Kindheitserinnerungen verabschieden

alle Ängste während einer Schwangerschaft, Geburt, Traumata, Komplikationen, Fehlgeburt, Frühgeburt, Kaiserschnitt, Zwillingstod u.v.m.



Dauer und Preis

75 Minuten - CHF 120 - inklusive 15 Minuten Nachgespräch - Barzahlung / TWINT

 

wichtiger Hinweis:

Die Metamorphose-Pränatale Therapie kann als eigenständige und als therapiebegleitende Methode unterstützend und hilfreich sein. Jedoch ersetzt sie KEINE ärztliche Diagnose oder Behandlungen. Es werden keine Heilversprechen abgegeben. Auch ist es unwichtig, Ihre persönliche Geschichte zu kennen. Jeder Klient handelt in Eigenverantwortlichkeit.

Bei ernsthaften, gesundheitlichen Beschwerden, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Heilpraktiker.


Höre jeden Tag in dich hinein, damit du erfährst, was deine innere Stimme dir sagen will.

Patrice Jeancourt